TSV Bergen I - SV Prutting I 2:2

Kategorie: Herren · Willi Laschinger · Mittwoch, 21. August 2019 16:00

Gegen den SV Prutting konnte die 1. Mannschaft einen 0:2-Rückstand noch in einen Punkt ummünzen.

  SV PRUTTING E.V.
TSV Bergen I gg. SV Prutting I
2   2

Spielinformationen:

Datum: Samstag, 17. August 2019

Anpfiff: 15:00 Uhr

Aufstellung:

Tor
1 Lukas Löffler
Abwehr
3 Thomas Maierhofer
4 Sven Quilitzsch
7 Thomas Schlosser
11 Maximilian Meindl
Mittelfeld
8 Josef Jörg
5 Arjanit Deliu
9 Johann Berdan (C)
6 Jonas Hardebusch
Angriff
16 Christian Winkler
2 Musa Sarjo
Ersatzspieler
10 Mauricio Mühlberger
12 Michael Morbitzer
14 Kilian Bischof
15 Thomas Kraja

 

Trainer
Herbert Bischof

Auswechslungen:

Zeit Ausgewechselt Eingewechselt
46 Josef Jörg Mauricio Mühlberger
46 Jonas Hardebusch Michael Morbitzer
80 Johann Berdan Thomas Kraja

Ereignisse:

Zeit Ereignis Spieler
18 Andreas Dangl (SV Prutting I)
44 Martin Fischer (SV Prutting I)
45 Christian Winkler
45 Maximilian Meindl
60 Georg Niedermayr (SV Prutting I)
65 Andreas Dangl (SV Prutting I)
70 Johann Berdan
70 (FE) Johann Berdan

Spielbericht:

Nach einer Abtastphase in den ersten zehn Spielminuten sicherte sich der Gast aus Prutting die größeren Spielanteile. In der 18. Minute war es Andreas Dangl der einen Linksschuss aus 20 Metern unhaltbar für Lukas Löffler im Bergener Tor versenkte. Auch danach waren die Gäste die aktivere Mannschaft und erspielten sich weitere Chancen. Georg Niedermayr scheiterte zunächst noch am Außenpfosten, nachdem Lukas Löffler einen Schuss von Felix Linner hervorragend parierte. In der 44. Minute konnte Martin Fischer die Führung ausbauen, nachdem die Bergener Abwehr mehrfach versäumte nach einer Ecke den Ball zu klären. Der TSV konnte allerdings noch vor der Pause antworten und verkürzte in Person von Christian Winkler auf 1:2. Eine Ecke von Maximilian Meindl konnte Winkler per Kopf in das Tor weiterleiten.
In der zweiten Halbzeit ergab sich ein fehlerbehaftetes Spiel auf beiden Seiten. Die Probleme im Spielaufbau des TSV Bergens konnte der SV Prutting nicht für entscheidende Konter nutzen. Der eingewechselte Mauricio Mühlberger konnte mit seiner Schnelligkeit für Probleme in der Pruttinger Abwehr sorgen. In der 70. Minute wurde dieser im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht. Schiedsrichter Alfred Linhart entschied folgerichtig auf Strafstoß, den Kapitän Johann Berdan sicher zum Ausgleich verwandelte. Die Gäste erarbeiteten sich daraufhin nochmal ein Übergewicht, konnten aber nicht erneut die Führung erzielen. So blieb es am Ende bei einem glücklichen Unentschieden für den TSV Bergen gegen den SV Prutting.