TSV Bergen II - WSV Aschau II 1:1

Gegen des WSV Aschau II kam die 2. Mannschaft nicht über ein 1:1-Remis hinaus.

 
 
TSV Bergen I gg. WSV Aschau II
1   1
    Quelle: wsv-aschau.de

Spielinformationen:

Datum: Samstag, 21. August 2021

Anpfiff: 17:00 Uhr

Aufstellung:

Tor
1 Lukas Löffler
Abwehr
3 Florian Buchner
4 Finn Kanngießer
5 Mathias Aicher (C)
2 Moritz Weiß
Mittelfeld
7 Sebastian Gruber
6 Erik Heßland
8 Niklas Berdan
10 Levin Schütz
Angriff
9 Mauricio Mühlberger
11 Lucas Eisenbichler
Ersatzspieler
12 Andreas Buchner
13 Benedikt Krammer
14 Frederic Plützer
15 Johannes Parzinger

 

Trainer
Wolfgang Oberauer

Auswechslungen:

Zeit Ausgewechselt Eingewechselt
33 Levin Schütz Andreas Buchner
60 Andreas Buchner Benedikt Krammer

Ereignisse:

Zeit Ereignis Spieler
10 Franz Weingartner (WSV Aschau II)
18 Mauricio Mühlberger
25 Peter Feistl (WSV Aschau II)
75 Moritz Weiß
88 Michael Linhardt (WSV Aschau II)

 

Spielbericht

1:1 hieß es nach dem Spiel der Zweitvertretung von TSV Bergen gegen die Reserve von WSV Aschau. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Großes Abtasten gab es zwischen den Kontrahenten nicht. Vor 50 Zuschauern besorgte Franz Weingartner bereits in der zehnten Minute die Führung von WSV Aschau II. Mauricio Mühlberger versenkte den Ball in der 18. Minute im Netz des Gasts. Michael Linhardt setzte auf neues Personal und brachte per Doppelwechsel Marcel Hohndorf und Emma Osagie auf den Platz (33.). Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause. Als Referee Mauro Gaspari das Spiel beendete, blieb der folgende Eindruck: Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich beide Teams nach dem Seitenwechsel wahrlich nicht, sodass es am Ende beim Unentschieden blieb.

Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. TSV Bergen II liegt nun auf Platz neun. Die bisherige Saisonbilanz des Heimteams bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten schwach.

Mit zwölf Gegentreffern hat WSV Aschau II schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur ein Tor. Das heißt, WSV Aschau II musste durchschnittlich 4 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Das Remis brachte WSV Aschau II in der Tabelle voran. WSV Aschau II liegt nun auf Rang zwölf. WSV Aschau II muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der 331 B-Klasse 1 markierte weniger Treffer als WSV Aschau II. Drei Spiele und noch kein Sieg: WSV Aschau II wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Am Samstag, den 28.08.2021, tritt TSV Bergen II bei TSV Marquartstein an (15:00 Uhr), drei Tage später (19:00 Uhr) genießt WSV Aschau II Heimrecht gegen FV Oberaudorf.

(Quelle: bfv.de)