TSV Bergen II - SV Unterwössen I

Kategorie: Herren · Willi Laschinger · Mittwoch, 18. September 2019 13:09

Mit 0:3 musste sich die 2. Mannschaft dem SV Unterwössen geschlagen geben.

  https://svunterwoessen.de/wp-content/uploads/2018/03/svu-Logo-220.png
TSV Bergen II gg. SV Unterwössen I
0   3
    Quelle: sv-unterwoessen.de

Spielinformationen:

Datum: Samstag, 14. September 2019

Anpfiff: 17:00 Uhr

Aufstellung:

Tor
1 Lukas Löffler
Abwehr
4 Stefan Buchner
2 Kilian Bischof
3 Mathias Aicher (C)
5 Thomas Kraja
Mittelfeld
6 Theo Buchöster
10 Robert Heigermoser
7 Frederic Plützer
Angriff
8 Sebastian Gruber
9 Christian Knieps
11 Labinot Fazliu
Ersatzspieler
12 Benedikt Krammer
13 Burhan Sadiku
14 Moritz Weiß

 

Trainer
Daniel Löffler

Auswechslungen:

Zeit Ausgewechselt Eingewechselt
38 Labinot Fazliu Benedikt Krammer
48 Kilian Bischof Moritz Weiß
77 Stefan Buchner Burhan Sadiku

Ereignisse:

Zeit Ereignis Spieler
23 Danut Simion (SV Unterwössen I)
30 Daniel Grätz (SV Unterwössen I)
44 Daniel Kohlmaier (SV Unterwössen I)
80 Thomas Kraja
78 Burhan Sadiku

Spielbericht:

Mit einem deutlichen 3:0-Sieg im Gepäck trat SV Unterwössen am Samstag die Heimreise aus Bergen an. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. SV Unterwössen löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.
Danut Simion brachte den Gast in der 23. Spielminute in Führung. Daniel Grätz ließ sich in der 30. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:0 für das Team von Trainer Kilian Lehrberger. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Daniel Loeffler, der noch im ersten Durchgang Benedikt Krammer für Labinot Fazliu brachte (38.). Die 35 Zuschauer hatten sich schon auf die Halbzeitpause eingestellt, da schlug Daniel Kohlmaier noch einmal zu: 3:0 stand es nun aus Sicht von SV Unterwössen (44.). Zur Halbzeit blickte der Ligaprimus auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. Bei der Zweitvertretung von TSV Bergen kam zu Beginn der zweiten Hälfte Moritz Weiß für Kilian Bischof in die Partie. Letztlich bekam der Gastgeber auch in Halbzeit zwei kein Bein auf den Boden, verhinderte aber immerhin eine noch höhere Niederlage, sodass die Partie in einem unveränderten 0:3 ihr Ende fand.
Mit nun schon drei Niederlagen, aber nur einem Sieg und einem Unentschieden sind die Aussichten von TSV Bergen II alles andere als positiv. Mit dem Gewinnen tut sich TSV Bergen II weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb. Der Angriff ist bei TSV Bergen II die Problemzone. Nur sechs Treffer erzielte TSV Bergen II bislang. Durch diese Niederlage fiel TSV Bergen II in der Tabelle auf Platz elf zurück.
SV Unterwössen setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon fünf Siege auf dem Konto. Bei SV Unterwössen greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal einem Gegentor stellt SV Unterwössen die beste Defensive der 332 B-Klasse 2. Ohne Gegentreffer geblieben und drei Zähler eingeheimst – SV Unterwössen ist weiter auf Kurs.
Während TSV Bergen II am nächsten Samstag (17:00 Uhr) bei FC Reit im Winkl gastiert, steht für SV Unterwössen einen Tag später vor heimischer Kulisse der Schlagabtausch mit der Reserve von ASV Flintsbach auf der Agenda.

Quelle: (BFV.de)

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...